Dienstag, 9. Juli 2019

spiralflechten 2

 Meine gestern geflochtene Libelle fliegt nun im Wind. 
Etwas einsam zwar...
Aber ah, da sind ja noch andere Flechtereien...
 Der zweite Flechtstock gelang mir deutlich organischer geformt als der Erste hier.
Gefällt mir diesmal sehr gut!
 
Die Babyrassel mit geschälten, festeren Weiden, mit Griff aus gespaltener Weide,
 ist auch ganz nett geworden. 
Rechts diejenige vom Profi-Kursleiter, links meine mit etwas "anderer Form", 
die auch in Ordnung geht.
Ich bin aber hin und weg von der Libelle, 
hier noch ohne Weidenspiess, der sie auf der Wiese fliegen lässt.
Nach ihrem Vorbild ab Foto improvisiert, ich hoffe, sie verzeiht mir die Kopie zum Eigengebrauch.
Gefreut hat mich sehr, dass sich Tony darauf eingelassen hat, mir die Spiralflechterei zu zeigen!
Ich hoffe, ich kann noch weitere Erfahrungen damit sammeln.
Weide ist ein wunderbares Material, das gut riecht, wunderschön aussieht 
und in der Natur lange Stand hält. 
Eine wunderbare Ergänzung zum dem "Plastik-Material", mit dem ich sonst (auch gerne) arbeite.
 Übrigens fliegt die Libelle nun als Nachbarin der Schuhe von hier. Inzwischen blühen meine liebsten Hauswurzen im Schuh. Ausserdem hat eine vergessene Gurke doch noch gekeimt und wächst dort ebenfalls. Mal sehen, ob sich die beiden vertragen, die Platzverhältnisse sind etwas eng...
Herzliche Grüsse, Dana Craft

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺