KONTAKT / ÜBER MICH

Kreativ war ich schon immer viel und gern
Der eigentliche Start vom Label Dana Craft war anfangs 2005, als ich meine eigene, dauerhafte, wetterfeste Hülle aus Lkw Plane für Ausweise, Abonnemente und Billette für den öffentlichen Verkehr nähte (die immer noch in Gebrauch ist).
Kindergarten- und Schulkinder in meiner Region nutzen den öffentlichen Bus für den Schulweg - mit einem (teuren) Jahresabonnement, das meist in einer wertlosen, brüchigen Werbe-Plastik-Hülle (gratis erhältlich im öffentlichen Verkehr) steckte, bzw. schon nach wenigen Tagen in 2 Teilen irgendwo im Schulranzen herumlag.
Freundinnen und Freunde unserer Kinder habe ich mit bunten Hüllen aus Plane beschenkt. Nach und nach häuften sich die Anfragen von Eltern, die für ihre Kinder ebenfalls eine stabile Hülle wollten. 
Im Herbst 2009 fing ich also an, bunte, fröhliche und individuelle ÖV Abo Hüllen unter dem Label Dana Craft zu verkaufen. Die Nachfrage nach anderen, zweckmässigen Produkten stieg. Ich pröbelte an Prototypen herum, entwickelte autodidaktisch andere Modelle und nähe oder handwerke heute alles, was mir Spass macht.
Der Spass vervielfacht sich, wenn Dana Craft Einzelstücke nicht nur mir Freude machen und oder sogar ein Lächeln ins Gesicht von Klein und Gross zu zaubern vermögen


Hauptberuflich bin ich Mutter.und Familienfrau. 
Teilzeitlich arbeite ich als Lehrerin in einer heilpädagogischen Schule.
*
Kinder sind eine grosse Inspiration für meine Kreativität.
In meiner Freizeit stelle ich als Dana Craft 
gerne Nützliches und Buntes, 
Praktisches und Spielerisches für den Alltag, 
für besondere Gelegenheiten oder für Geschenke her.
Momentan werke ich vor allem mit bunter Blache (Lkw-Plane), 
mit dem Stoff von verbogenen Regenschirmen, 
aber auch gerne mit edlen Naturmaterialien 
wie Leinen, Leder und Wolle.
Hauptsache es ist bunt und macht Spass ☺

Momentan verfügbare Dana-Craft-Einzelstücke sind im Shop zu sehen 

Bitte melde dich, wenn du an meinen Produkten interessiert bist. 
Ich freue mich über deine Bestellungen, Grüsse und Rückmeldungen an e-mail: 

dabime4 - at - gmx.ch 

oder per Post an: 

Dana Craft
Daniela Birri Meier
Nyffel 17
CH - 4950 Huttwil


Spinnen, färben, weben, stricken, nähen, die Familie einkleiden 
sind seit Jahrtausenden die archetypischen Arbeiten der Frauen.
Die Archetypen verändern sich auch mit der Industrialisierung kaum oder nur sehr zäh.
Heutzutage kaufen wir Kleidung und schöne Dinge fürs Daheim in Fülle, 
die Rohstoffe dafür werden in der Regel industriell in Massen gewonnen.
Und dennoch werken Tausende von Frauen noch immer in ihrem Zuhause,
erschaffen Werkmaterial aus natürlichen Rohstoffen, 
investieren viel Zeit, Herzblut und gute Gedanken in handgeschöpfte Liebesbeweise.
Wir erfreuen damit unsere Familien, 
unser Umfeld und tun uns selber gut mit unserer Schaffenskraft ☺
Nicht zuletzt übersetzen wir damit den Archetypus in die heutige Zeit und Gesellschaft.


(Idee mit netter Genehmigung von hier kopiert)