Samstag, 23. Februar 2013

Im ewigen Eis?

Fast kommt es mir so vor, 
als bliebe dieses Jahr der Schnee ewig hängen ...
Darum ist auch die Inuit-Spielwelt, 
die ich vor vielen Jahren für die Babuschka-Tochter gemacht habe,
auf dem Jahreszeitentisch der KiTa eingezogen
*
Eishöhle: um eine Schüssel herum gefilzt,
Schlafsack: genäht
Eisblöcke: Styroporstücke grob behauen, 
dick mit Wollvlies umwickelt, 
in der Waschmaschine gefilzt
See und Eisdecke: flächengefilzt
Dreibein-Feuerstelle: geschweisst vom Liebsten
(schon mal hier gezeigt)
Fische: von Hand geschnitzt,
Eisbär und Schlitten: von Mig*os
Inuit-Püppchen: von Folk*manis
"Nebenbei" hatten die Kinder ja auch noch Schulferien
Wie gut,
dass Mama bei dem kalten Wetter
ab und zu geheime Tipps 
aus dem Bastelschrank ziehen kann ...
Schrumpffolie hatte ich als Kind in weiss - 
meine Brüder und ich
konnten sie mit ganz normalen Farbstiften bemalen
Diese hier ist transparent,
ideal zum bestempeln und zum irgendwelche Motive
von Kalendern, Zeitschriften, Katalogen etc. durchzupausen
Bemalt haben wir sie mit wasserfesten Stiften
Vorsicht Suchtgefahr
Weil die Schulferien schon fast um sind, 
(juppppiiiii, Zeit zum Nähen am Horizont ☺
 bleibt noch genau 1 Monat...)
passt dieses schöne Buch bestens in meinen Zeitplan ...
Zauberhaft, poetisch, aber nicht, 
ohne den knallharten Bezug zur Realität zu verlieren ...
*
Infos zum Buch bei Stoffmass
Sehr herzlichen Dank für die schöne BloggerInnen-Post, 
Das Buch reist nächste Woche weiter zur nächsten Bloggerin... 
*
Herzliche Grüsse, Dana

Kommentare:

  1. Oh liebe Dana ist das süß, das Inuit Männchen ist ja obergoldig und die ganze liebevolle Staffage drumherum, Super schön. Wenn das mit dem Schnee so weitergeht, wird es bei mir vielleicht auch noch ein Inuit geben aber ehrlich gesagt bin ich an Frühlingsblümchen dran....
    Ganz liebe Grüße aus dem Schneesturm, Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dana,
    deine Schneelandschaft ist ein absoluter Traum!Das will was heißen,wenn das Eine schreibt, die keinen Schnee mag ;o)!Die Schrumpffolie in durchsichtig kannte ich noch gar nicht....cool, die muss ich auch mal ausprobieren ;o)!Die allerliebsten Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Liäbi Dana,

    mir kommt es auch vor, als würde dieser Winter nieee enden!

    Wunderschön Dein Dörfchen, wirklich zuckersüss!

    Liäbi Grüässli

    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dana, soo süss, ich habe auch das Gefühl, wir werden langsam zu Inuits:-)

    das Buch habe ich erst gerade irgednwo schon gesehen und gedacht das ist bestimmt spannend.....
    e schene Sunntig

    AntwortenLöschen
  5. hach Daniela, die knallharte Realität hat es mir angetan, einmalgeschmunzelt, denn der Montag steht vor der Tür und wie du so schön schreibst, das Schulkind muss, und wir dürfen wieder in den Alltag. Liebste Grüsse, herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  6. Ach, wie allerliebst, Dana, wie hübsch du diese kleine Welt gestaltet hast.

    Herzliche Grüße

    anke

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺