Dienstag, 6. Mai 2014

Der 17. Streich folgte sogleich...

Nachdem ich letzte Woche 
wieder ein paar Meter 
"Kissen und Duvets" vernäht habe
(Nein, diesmal keine Schätzfrage,
nichts zu gewinnen,
habe nicht nachgemessen...),
war ich gerüstet für den Koffermarkt 
in Trubschachen am letzten Samstag
Wie schon fast gewohnt,
durfte ich mit der wunderbaren Gisela Duli hinfahren,
mit einem kleinen, leckeren Zwischenstopp hier
Sei gewarnt: 
Bilderflut von schönen 
und/oder 
einzigartigen Kofferauslagen:
Ist das nicht die genialste 
und geschmackvollste Variante,
damit zu "spielen"?
Limetta und Ines (?glaube ich jedenfalls...)
es war schön, LuLa wieder zu sehen ☺
oder Nicole mit ihren zauberhaften Wesen ☺
oder Lucy Zapatilla die zu Besuch kam ☺
Besonders hat mich gefreut, 
Frau dabibag kennenzulernen ...
... wohnt doch seit über einem Jahrzehnt 
dieses gelbe Täschchen von ihr bei uns ...
das Motiv zum an-kletten,
beziehungsweise austauschen,
 fand ich damals schon innovativ
und genau dieses gelbe Täschchen 
hat mich seinerzeit inspiriert
meine erste Blachentasche 
für die andere Tochter zu nähen
nämlich das grüne Teilchen, 
an dem das Motiv zum kletten
irgendwie, 
irgendwo, 
irgendwann 
mal verloren ging
Wie spannend, 
dass Frau Dabibag (auch) immer noch 
mit dem selben Material arbeitet ...
(und unsere Namen unterscheiden sich 
erst noch nur durch einen einzigen Buchstaben)
☺☺☺
... und sich mit Siebdruck auf Lkw- Plane 
weiterentwickelt hat
Doch schau mal, 
wie liebevoll die 3 Organisatorinnen
dem Koffervölkli die Plätze zugewiesen haben:
Zuckersüss, nicht wahr?
Überhaupt haben Miriam, Priska und Gaby
an alles gedacht!
Der Platz zwischen den Tischen war perfekt,
sehr angenehm für AusstellerInnen und Publikum.
Den Kindern wurde auf der
Bühne der Mehrzweckhalle basteln 
und Gesicht schminken angeboten 
Auch die männlichen Wesen 
wurden barmherzig bevorzugt behandelt
Ich schwöre, 
diese Foto-Sekunde war die einzige des ganzen Tages, 
in der der MÄNNERHORT leer war!
(Der Brüller, nicht wahr?)
Sogar an einen Geschenk-Verpackungs-Tisch 
haben sie gedacht
Um den Tag noch perfekter zu machen,
sassen die Portemonnaies
 der BesucherInnen ziemlich locker
- MarktfahrerinnenHerz, was willst du mehr?
Ein kleines bisschen Beute vielleicht?
handgeschriebene Trauerkarten von Ines,
den typisch schweizerischen, 
berühmten REX mit Fimo drum vom R-Atelier
und ein allerliebstes Schächteli von Limetta
Alles in allem ein grossartiger Tag in Trubschachen!
Ich freue mich jetzt schon 
auf meinen 18. Koffermarkt in Worb
in knapp zwei Wochen
Uuiuiui, 
da gibt's noch einiges nachzufüllen im Koffer!
Gisela Duli wird dieses Mal zwar leider nicht dabei sein,
dafür aber RöSi und ihre Töchter,
auf die ich mich riesig freue!!!
(winke winke an euch RöSi Mädels ☺)
Den Sonntag habe ich dann in aller Ruhe mit der Familie
im geliebten schönsten Museum der Welt verbracht
(Dazu ein ander Mal mehr...)
Zwar ein bisschen makaber, 
direkt neben der Weide hier zu grillieren...
Ausserdem kann ich mit Pferden nichts anfangen,
weil sie bei mir Asthma verursachen,
aber bei diesem Anblick dachte ich sofort an 
(Liebe Anke, das Bild ist dir gewidmet,
mein Schwiegervater züchtet auch 
diese schönen Freiberger Pferde 
- winke winke in den Norden ☺)
*
Herzliche Grüsse,
Dana Craft



P.S.
Ach ja, 
eigentlich haben wir in der Zwischenzeit 
noch Ostern erlebt
Allerdings habe ich komplett vergessen, 
die genähten Sachen,
für mein Patenkind zu fotografieren...

Kommentare:

  1. So liest es sich doch grad viel schöner wie im letzten Post:-))
    Tolle Bilder hast du geknipst. In grösste Museum wollten wir letzte Woche eigentlich auch, aber Petrus hat's ja so gar nicht gut gemeint mit uns...wird aber bestimmt in der nächsten Zeit mal besseres Wetter haben und ich keinen Märt...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe barbara, ui, das wäre ja schön, bitte melde dich unbedingt, wenn ihr herkommt!!! würd dich sehr gern treffen - und: dieses museum ist auch bei *schlechtem* wetter wunderbar, viel weniger leute, ideal zum drinnen und beim mitmach-handwerk zu verweilen ☺ herzlichst, daniela

      Löschen
  2. Liebe Dana, vielen Dank für die immer wieder schönen Bilder der Koffermarkte. Kann mich echt nicht sattsehen. Werde wieder auf diesen Bloggereintrag zurückkommen und die schönen Holzringe ansehen... soooo schön. Habe auch einen, aber leider zu gross;-) Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dana
    Wow, da hast du wirklich einen tollen Koffermärt-Tag verbracht! Danke für deine vielen Bilder...soo schöne Köfferli...
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺