Sonntag, 10. Februar 2013

Rösis Windeln sind angekommen ☺

Sind sie nicht herzallerliebst?
Und nicht nur hübsch für Puppenmamas 
oder für Puppenpapas? 
Unsere Töchter waren von Rösi hoch inspiriert 
und fanden, 
ihre Teddybären müssten dringend Windeln haben
(sehr schnell, aus Fleece-Resten: 
dehnbar, bunt und keine Versäuberung der Kanten nötig)
und vor allem den "Windel-Inhalt" filzen, 
damit das tolle Feuchttuchpäckli auch Sinn macht
☺☺☺
Dann hab' ich kurzerhand mein Schnittmuster 
vom kleinen Utensilo 3cm höher zugeschnitten,
Henkel eingesetzt 
und damit eine wendbare Puppen-Windeltasche 
aus Wachstuch genäht
Mal sehen, 
ob ich noch eine Wickelunterlage dazu fabriziere...
Das Teilchen könnte doch glatt als 
"Schoggi-Osterhasen-Stall" durchgehen, 
nicht wahr?
Ein kleines Utensilo-Geburtstagsgeschenk
ist auch noch entstanden
Wieder mit dünnem Leinen und diesmal innen
mit beschichtetem Baumwollstoff
- gefällt mir gut,
ist aber ungewohnt schlabbrig für meinen Geschmack...
Ob ich wohl doch noch Aufbügelvlies kennenlernen soll?
Oder "Schusterin, bleib bei deinen Leisten"
und bei stabiler Plane?
*
Herzliche Grüsse, Dana


Inspiration von Roesis 
Anleitung und Schnitt Puppenwindel von hier
Anleitung Feuchttüchertasche von hier
Anleitung Utensilo von Farbenmix

Kommentare:


  1. ♥ ...die Windeli si würkli mega härzig!
    So guet!
    En Troum für chlyiini Mammis:-)
    O ds Gschänkli isch härzig!
    viel Spass bim verschänke ♥
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Die Windeln sind der Hit! Ich bin froh das Sophia die herzigen Teilchen noch nicht gesehen hat, denn sonst würde sie auch gleich Bedarf anmelden...
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Die Windeli sind echt zum fressen süss.
    Unsere kleinen Hasis sind tifig damit beschäftig, die Bäbis trocken zu halten.

    Fröhlichste Sonntagsgrüsse

    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  4. Die Windeln sind total toll!!!!! Aber auf die Idee, dann auch noch SCh.... zu filzen ist glaube ich noch keiner gekommen ... kicher. Aber die Idee ist so lustig! Zum Glück stinkt es nicht wie das Original. Herrlich!
    Gefällt mir sehr!
    Leider ist bei uns das Puppenspielen jetzt langsam komplett vorbei! Aber als Idee für Nichten und Neffen bestimmt der Renner!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  5. Was tut man nicht alles, wenn die Teddys Windeln brauchen, nicht wahr, liebe Dana. Die passende Tasche und die Unterlage gefallen mir besonders.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dana,
    das freut mich, von den Windeli zu lesen. Das Utensilo ist eine tolle Idee dazu, gefällt mir sehr. Merk ich mir.
    Grüessli Simone

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Dana die sind ja super!! Meine grossen sind aus dem Puppenalter längst draussen und die kleine ist auf dem weg dahin :-). Danke für Deine Ideen und Inspirationen.
    Liebe Grüsse
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. So härzig :)) Da sind eure Töchter jetzt sicher sehr beschäftigt mit Windelwechseln. Und wenn man noch so ein liebes Mami hat, die die passende Tasche dazunäht, ist's ja perfekt:)
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺