Donnerstag, 8. März 2012

Zum Tag der Frau

Das Chaos
Die Finsternis
Die Frau
-
Die Ordnung
Das Licht
Der Mann
Ein stimmiger Zusammenhang für mich!
*
Wäre da nur nicht die verhängnisvolle Wertung im Zitat, das meines Wissens Pythagoras zugeordnet wird:
"Es gibt ein gutes Prinzip, das die Ordnung, das Licht und den Mann, 
und ein schlechtes Prinzip, das das Chaos, die Finsternis und die Frau geschaffen hat."
*
Ich bin unzähligen Frauen (und auch Männern natürlich) dankbar für ihre "Vorarbeit"
Frauen, die in vergangenen Jahrtausenden gelitten haben, weil sie Frauen waren und gegen diese fatale Be-Wertung ankämpfen mussten
Ich freue mich sehr, in einer Zeit und in einem Land zu leben, in der ich als Frau relativ grosse Freiheiten habe und nicht automatisch stigmatisiert werde
(Naja, es gibt da schon Verbesserungsmöglichkeiten ☺ z.B. Lohngleichheit für Frauen und Männer etc.)
Ausserdem denke ich (nicht nur heute) an unzählige Frauen, 
die immer noch unsägliches Leid, physische und psychische Gewalt erleben müssen
Weibliche Genitalverstümmelung ist z.B. erst seit 1993 eine Menschenrechtsverletzung, was 3 Millionen Mädchen jährlich nicht vor diesem Schicksal bewahrt
(Infos gibt es z.B. bei Unicef, hier und hier)
*
Bei diesem traurigen Thema muntert mich z.B. dies hier auf:
*
Ich wünsch dir einen genussvollen Rest des internationalen Tages der Frau ☺
Herzlich, Dana


P.S. Gibt's eigentlich auch einen internationalen Tag des Mannes? Wann?
*
P.S. Die Strickmühle leistet tolle Dienste, die 1. Kordel ist ca. 6,7 Meter lang, geht viiiiiiiel schneller und weniger anstrengend als von Hand stricklieseln - Ich habe sie aus dem lokalen Handarbeitsladen, Kosten ca. 27.- CHF








Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺