Donnerstag, 8. März 2012

Hasenkörbchen

Körbchen für Ostern hatten wir doch grad schon ...
Diesen Hasi hier hat unsere Babuschka-Tochter letztes Jahr knapp vor Ostersonntag geschenkt bekommen (vermutlich von Tc*ibo). Sie hat sich unglaublich darüber gefreut und spazierte ständig mit dem neuen "Handtäschli" herum ☺
Die Pippi-Tochter war aber traurig, weil sie keinen so lustigen Hasen hatte. Das konnte ich natürlich nicht mit ansehen und habe heimlich am Ostersamstagabend das Schnittmuster abgenommen und nachgenäht ☺
Letztes Jahr war es zu spät, dir die Anleitung dafür weiterzugeben, aber jetzt dürfte die Zeit noch reichen, wenn du ein Hasenkörbchen nähen möchtest: 
 Die Schnittteile haben bis auf den Boden alle auf einem dickem Industriefilz mit Format DIN A3 Platz.
Die (eigenen) Schnittmusterteile kann ich dir gerne einscannen und auf Wunsch per e-mail verschicken (meine e-mail Adresse findest du im Profil)
Bitte nur für den Eigengebrauch nutzen, nicht für den Verkauf bestimmt - die Idee stammt ja nicht von mir!
Je zwei und zwei Schnittteile für den Körper mit einem breiten Zick-Zack-Stich zusammennähen 
Aus Filz- oder Fleece-Resten Teile für ein Gesicht ausschneiden und über die Mittelnaht eines Doppelteils aufsteppen 
(Die Schnurrhaare würde ich im Nachhinein nicht mehr lose einhängen, sondern wie beim blauen Beispiel aufsteppen)
Pompon oder Filzkugel von Hand unten auf die Mittelnaht des anderen Doppelteils nähen
Die dritte und vierte Naht jeweils von oben und von unten bis zur Mitte nähen.
 Ohren und Henkel nach Belieben absteppen oder verzieren, gleichzeitig an den oberen Rand nähen (siehe auch Bilder weiter oben)
Nach Wunsch auch gleich den oberen Rand absteppen
 Den Boden von Hand einnähen
Fertig und fröhliches befüllen ☺
*
Grüessli, Dana

Kommentare:

  1. Wunderschönes Osterkörbli. Wäre das eigentlich mit Blache auch möglich (wo doch selten Blache vernäht wird;-)? Ich überlegs mir mal, vielleicht meld ich mich betr. Anleitung. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Was sind die schnuffig, liebe Dana.

    So gefällt mir das Ostereiersuchen.

    Fröhliche Grüße zum Frauentag

    Anke

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺