Montag, 26. März 2012

KOFFERMARKT!

Am vergangenen Samstag gut gelaunt und in angenehmster Gesellschaft in Schaffhausen aus dem Zug geklettert...
 Allerleirauh ist auch schon putzpurrlimunter und wie immer stilvoll gekleidet☺ (selfmade natürlich)
 Dann husch husch husch zum Hotel Krone ...
- vom Städtchen Schaffhausen und vom Munot haben wir leider kaum etwas gesehen -
... und im Saal die Farb-Explosion im Koffer herrichten ... 
Hinter dem Verkaufs-Koffer noch schnell das nützliche "Büro-Köfferli" bereitstellen... 
Meine filzenden Nachbarinnen geniessen: Stefanie vom Filzquadrat - Bin im Garten, Katharina von Allerleirauh bittet zum Tee und im Hintergrund Hedwiga Hadiah 
Stellvertretend nur ein paar wenige Bilder (zum fotografieren fehlte schlicht die Zeit) : Der Koffer von Allerleirauh
... und ihr Vorrat im Hintergrund ☺...
der Koffer vom Filzquadrat ... 
 Hadiah's grossartiger Lamellenhut, der oft probiert worden ist ...
Claudia hinter ihrem PerlenZauber
Teia hinter ihrem Claycorner  ...
... hier Teia und Mario vom Claycorner, und Franziska von der Fabrizierbar, von meinem Koffer aus ein ungewohnter, seltener weil "unverstellter" Anblick ...
 Meistens sah es nämlich so aus ...
*
Fazit:
- Grossartig und liebevoll organisiert von Christina Glückspilz-Li und Saskia Pünktli und Anton 
- fröhlich - quirlig - farbig - kreativ - inspirierend -  intensiv - laut -
- sehr freudige Begegnungen mit einigen ☺ BloggerInnen und mit KundInnen, die ich bisher nur virtuell kannte 
- teilweise unglaubliche handwerkliche Qualität der angebotenen Ware
- kreativ ausgestellt in hübsch und präsentabel zurechtgemachten Koffern
- ein riesiger BesucherInnenstrom durch die Tischreihen, sehr viel Volk, das aber nicht sonderlich kauffreudig war ( ich bin ja schon ein bisschen verwöhnt vom Heimvorteil am Brienzer Weihnachtsmarkt! - Sehr traurig und unverständlich fand ich, dass einige Ausstellerinnen kaum oder nichts verkauft haben ...???)
*
Sehr zufrieden, sehr dankbar und sehr müde bin ich wieder heimgereist 
(um dann gestern von einer Magen-Darm-Grippe heimgesucht zu werden - darum benötige ich für diesen Blog-Eintrag mehrere Stunden mit Unterbrüchen...)
 *
Herzliche Grüsse, Dana




Kommentare:

  1. Hallo Dana

    Es wahr schön Dich Persöndlich beim Koffermärt kennen zu lernen.

    Es wahr wirklich ein unglaubliches erlebnis.

    Habe es im nachhinein erfahren das eine Dame da gar nix verkauft hat...dabei hatte sie doch auch so wunderschöne Sachen!!!

    Aber eben Geschmäcker sind verschieden und Märkte sind unberechenbar...es läuft mal so mal so.

    Ich wünsch Dir ganz gute besserung!

    Vielleicht bis bald wieder ein mal an einem Koffermärt ;O)

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dana
    Erst einmal gute Besserung, du Arme.
    Der Koffermärt muss echt ein grossartiges Erlebnis gewesen sein. Danke für die tollen Bilder.
    Heb dir Sorg. Cola und Salzstängeli helfed amigs.
    Ganz liebi Grüessli us em Fricktal.
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. ♥ das tönt nach eme wundervolle Koffermärt, schön ds köhre ♥

    AntwortenLöschen
  4. Wahnsinnig schön bunt sind deine Bilder, eine wahre Pracht!!!
    Heb der Sorg und chum gli wieder uf d'Bei!
    Lg, Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dana

    ...das war ja wirklich ein unglaubliches Gedränge. Ihr hattet ja viiiel mehr Platz hinter den Köffern als wir im Gewühl ;o)

    Aus meiner sicht als *Käuferin* kann ich dir einfach sagen, zu viele Leute, zu eng Koffer an Koffer an Koffer und auch oft zu überfüllte Koffer... ich sah echt nicht mehr wer was verkaufte.

    Eigentlich will man sich ja zuerst einen Überblick verschaffen, was es alles so gibt und dann in einer zweiten Rund ein bisschen einkaufen. Ich war nach eine Rund schon fix und fertig und musste echt an die frische Luft... zu einer zweiten Rund kam es dann gar nicht mehr, weils immer noch genau so voll war!!!!

    Nicht nur bei euch wars voll auch in der ganzen, wunderschönen Altstadt von Schaffhausen war ja mächtig viel los :o)

    trotzdem, Schaffhausen, Koffermärt war eine Reise wert
    herzliche Grüsse simone

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dana

    Ich habe mich gefreut dich kennen zu lernen! Ich hoffe, die Ohrstecker gefallen deinen Töchter! Schade, dass du nicht viel verkauft hast. Es hatte wirklich schon fast zu viele Leute...

    Dir von Herzen gute Besserung und liebe Grüsse

    Teia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Dana, schön dich begegnet zu sein in Schaffhausen.Ich war schon begeistert von deinen farbige Etuis, Täschli usw.und das alles jetzt noch in eine super schöne rote Koffer!
    Eine ganz gute Besserung,
    Hadiah

    AntwortenLöschen
  8. War schön mit dir und gute Besserung.
    Liebe Grüsse, Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Dana
    Schöni Bilder hesch du chönne mache :-) Ich bin gar nid recht dezue cho i dem Gewimmel vo Lüüt!
    Tatsächlich,hets e Usstelleri gha wo nüt verchauft het? Das han ich gar nid mitbecho!? Die Armi!
    Es het mich gfreut dich zkenne lerne und dini schöne Sache zgseh!
    Ich wünsche dir ganz gueti Besserig.
    Liebi Grüessli
    Mica

    AntwortenLöschen
  10. hallo liebe dana
    ja das war bestimmt toll ich konnte leider nicht kommen aber war in gedanken auch etwas dort...schade dass einige nicht so gut verkauft haben tut mir leid ja bei dir sehe ich auch immer wieder wunderbare sachen ...steckt viel zeit und leidenschaft drin...und ich hoffe dieses jahr kann ich auch mal mit meiner familie an den brienzer wiehnachtsmarkt kommen und geniessen habe schon viel gutes gehörtaber bis dahin ist noch viel zeit erst mal geniessen wir den frühling und den sommer in vollen zügen liebe grüsse bis ein anderes mal brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Uhu Dana...komm gerade von der El-Porto her,grins,von Filzquadrat ;)
    Ich kann eigendlich Simone's Kommentar kopieren!...
    War aber trotzdem einfach supi und auch die Begegnungen,genial.Hat sich gelohnt zu kommen!
    liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  12. Hi Dana, what a great idea this Koffer market was! And what an interest you got! I love your pouches and colourful goodies :) I am sure you must have had a great day!

    (I can read German but not write it... and I don't trust the Google translate enough).
    Cheers
    Chris

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Dana, ich hab mich so gefreut, dass wir uns wenigstens schnell mal begrüssen konnten. Nun kann ich dich als Person mit deinem Blog verbinden. Simone hat mit ihrem Kommentar schon unsere Gedanken zum Koffermarkt vorweggenommen, aber dass das Interesse so gross war, zeigt, dass wir Selbermacherinnen auf dem richtigen Weg sind.
    Vielen liebe Grüsse, bis zum nächsten Mal
    Barbara

    AntwortenLöschen
  14. hallo dana,

    das sind ja geniale bilder, ich muss irgendwie beim nächsten mal auch hin (falls es ein nächstes gibt, schon oder?).
    und dein koffer sieht ja super aus.

    liäbi grüässli

    claudia

    ps: danggä nuch für d nachricht ;-)

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺