Freitag, 3. Februar 2012

Familienzuwachs bei den Strickli-Eseln ☺

 Mit der dicken, acht-hakigen Brumme in der Mitte unten habe ich das Herz oben gelieselt. Gefüllt habe ich es mit dem grünen Moosgummischlauch im Vordergrund (2 gleiche Teile mit angeschrägten Schnittflächen), der wiederum einen Basteldraht in sich hat, damit ich das Herz in Form biegen konnte.
 Die gelbe Liesel erfreut mich seit gestern mit ihrer Gesellschaft, damit ich nicht ständig den roten Strickli-Esel der Babuschka-Tochter benutzen muss☺
Übrigens sitze ich hier bei ungemütlichen 10 Grad in der Werkstatt, drüben bei der Nähmaschine am Fenster  ist's noch frischer - und das im Haus, trotz Zentralheizung und Holzherdfeuer in der Küche nebenan... wer hat gesagt, die Nordseite des Hauses sei isoliert? ☺ Naja, ich verziehe mich nun in wärmere Räume, die gibt es zum Glück auch im Haus ☺
Herzliche Grüsse, Dana

Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr gut dein Herz. Jetzt muss ich das Teil auch mal raussuchen. Und dann nach einer Anleitung suchen... :)
    Liebi Grüessli
    Himbeeri

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dana
    Hi, hi, ja ich erwache langsam wieder aus meinem Winterschlaf (sprich Kreativ-Tief):). Umsomehr freut es mich, dass ich nicht ganz veergessen wurde. Dafür bist du ja umso fleissiger. Das Herz ist so hübsch. Und ganz begeistert bin ich von dem Drachen im letzten Post. Ich hoffe, du sitzt jetzt in wärmeren Räumen und wünsche dir einen kuscheligen, gemütlichen Abend.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. ...ich habe zum valentinstag in weiss gestrickli-eselt :-) liebe grüsse!

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺