Donnerstag, 17. November 2011

... einen hab' ich noch ...






Nö, eigentlich sind's 3...


...aus Wachstuch...




Die ZickZack- Kanten sind
zwar nötig, gefallen mir aber
nicht besonders...



Der Mangel an
Formstabilität
ebenfalls nicht so
... naja...


2 Handy Taschen sind entstanden...
... endlich!

Wenn ich in dem "Anti-Tempo"
weiterkomm', bin ich am
Markt heilfroh, wenn Beby-Piri
mit ihrer Papierkunst den
grössten Teil der Tischplatte füllen kann ☺☺ ☺

Die vielen lokalen Anlässe, die allerlei Bakterien,
die wir uns innerhalb der Familie seit ein paar
Wochen immer wieder reihum weitergeben,
einige unerwartete Ereignisse haben mich nicht grade
beschleunigt, aber was solls...
Vielleicht geht's  nur darum, (wieder einmal) zu üben, dass es ist,
wie's ist ☺ dass ich schaffen kann, was ich eben schaffe, egal mit
welcher Anzahl genähter Sachen ich am Markt dabei
bin ☺ dass ich mein Rad nicht neu erfinden und vielleicht speditiver,
dafür aber gegen mein Tempo arbeiten könnte
(42 Jahre Auseinandersetzung mit meiner Langsamkeit tragen offenbar langsam Früchte und ich kann den (selbstauferlegten) Zeitdruck stressfreier angehen ☺ - mal sehen, ob ich dies in einer Woche immer noch sagen werde ☺ ☺ ☺)

Ich bitte jedoch um dein Verständnis dafür, dass ich im Moment zwar meine Lieblingsblogs kurz besuchen, aber kaum Kommentare hinterlassen kann (ein bisschen beeilen möchte/muss ich mich ja doch ☺)

Ich wünsch Dir ein paar ruhige Tage, herzliche Grüsse, Dana

Kommentare:

  1. schnief...das datum hab ich mir schön aufgeschrieben in der agenda...aber mit meiner kleinen amy...na ja ich bin sicher es wird wunderschön und ihr werdet spass haben...all deine sachen sehen auch so super aus...und da wird einiges den besitzer wechseln...also ich wünsche euch gaaaanz viel spass und wenns doch geht...mach ich mich auch auf den weg!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Die Täschchen sind wundervoll!!! Wie schaffst Du es bloß die Reißverschlüsse vernünftig einzunähen! Einfach toll!
    Mir gefallen die Täschchen auch, ob sie so praktisch sind, zum in die Tasche stecken mag ja dahingestellt sein, aber zur not kann man damit jonglieren : )
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dana,

    ich bewundere immer wieder, wie du mit dem Wachstuch arbeitest und was du für wunderbare Dinge daraus herstellst.

    Liebe Wochenendgrüße in die Schweiz

    Anke

    AntwortenLöschen
  4. drei, zwei , eins und ich sehe meins! Aber die Bazillus darfst du behalten und von wegen Tischplatte füllen, Mädchen, mach mir ja nicht schlapp, ♥ens Grüsse beby

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺