Montag, 21. Februar 2011

"Farben sind das Lächeln der Natur"

(Foto: Natalie Danzeisen)
Herzlichen Dank für Eure lieben Kommentare zu meinem letzten Eintrag von heute Morgen :-)
Natalie hat den Raum komplett mit CoolDownPink eingefärbt und mit einer (künstlichen) einzigen Lichtquelle beleuchtet. Fenster, Heizkörper und Parkett waren abgedeckt und eingefärbt. Sogar Details wie diese hier:

Um es vorweg zu nehmen, zartes Rosa ist nicht gerade meine Lieblingsfarbe. Aber die Erfahrung in dem Raum war sehr interessant. Die Farbe wirkt nach etwa 15 Minuten, also nahm ich mir Zeit.
Zuerst fand ich die Farbe für die Augen sehr anstrengend, vorallem in den dunkleren oberen Ecken; den Boden, der vom Licht erhellt war, empfand ich angenehmer. Nach ein paar Minuten stellte sich bei mir wache Entspannung ein und ich fühlte mich sehr wohl :-) Es fing an, mir zu gefallen :-)
Es ist bei mir schon ein ganzes Weilchen her, aber so ähnlich muss die Welt im Bauch meiner Mama ausgesehen und gewirkt haben...
Natalie hat Fotos gemacht, lustigerweise hat die Haut denselben Farbton angenommen wie das Zimmer...
Das Beste an der Ausstellung ist, dass die Erfahrung mit CoolDownPink so der Öffentlichkeit zugänglich ist. Zwar wird sie in Zellen für aggressive Schwerverbrecher eingesetzt, oder von der Wand in einem Schülerhort wurde berichtet. Ansonsten wird ja in der Schweiz sehr wenig mit (Wand-)Farbe und deren Wirkung gearbeitet, zumindest was Architektur, Lebensräume angeht.
Die Ausstellung ist noch zu sehen bis 27.2.2011 viel Vergnügen und herzliche Grüsse,
Dana

Kommentare:

  1. Spannend - ich denke auch, daß Farbe eine wirkung auf einen hat. Ich denke, daß vor allem die Anthroposophen der Schweiz bestimmt auch viel in ihren Architektur-Bauten gearbeitet haben.
    Ich kenne von denen nämlich auch die Aussage mit rosa und lila Tüchern übereinander die Baby-Wiege abzudecken, damit ein Gefühl wie im Mutterleib entsteht.
    Ich habe mich nicht viel damit befaßt, habe aber momentan für mich helle warme grüntöne entdeckt ( die ich früher NIE benutzt hätte!!!!!).
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  2. Bin auch der Meinung, dass Farben, genau wie Düfte und Klänge verschiedene Wirkungen auf uns ausüben. Wir verbinden so viele Erinnerungen damit. :)

    Liebe Grüsse
    Nicky

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺