Montag, 2. September 2013

Koffermarkt Oberdiessbach

Die neusten Utensilo Körbchen kamen 
wie die Zaubersäckli mit nach Oberdiessbach
☺ 
Mein Kofferplatz war schnell gefunden,
zwar etwas versteckt hinter der Scheune,
dafür aber mit den nettesten und fröhlichsten Nachbarinnen 
Roxi zum Beispiel hat sich den ganzen Tag 
samt ihrem Mini im Tragtuch 
durch nichts aus der Ruhe bringen lassen
oder Lu:La und ich haben herausgefunden, 
dass unsere Töchter denselben Namen tragen 
Dann ging's auch schon los, 
das fröhliche Wimmeln vor dem Koffer,
die netten Gespräche im Sonnenschein,
liebe Besuche, 
zum Beispiel von sigi unica,
die Flyer für den nächsten Koffermarkt 
in Interlaken vorbei brachte 
(es hat noch freie Plätze!),
von meiner ♥Freundin, 
die nach mehreren Monaten um die Welt gondeln
vorbei kam, 
um mir Kokosnuss-Ohrringe aus der Südsee mitzubringen
☺ 
bei stilvollen Klängen vom 89-jährigen Hackbrettspieler 
unterm Baum vorne im Garten
bei gemütlichen Gesprächen vor und hinter der Scheune,
zum Beispiel mit Frau 1001 Täschchen,
und vor und hinter den Koffern
Ein paar mitgebrachte Eindrücke, 
die bei weitem nicht ausreichend die schöne Stimmung 
an einem schönen Ort darzustellen vermögen:
Mein Windrad wurde ganz selbstverständlich ins Spiel
mit einem Autöli einbezogen 
Ein liebevoll eingerichteter Koffer 
mit liebevoll hergestellter Puppenkleidung 
mit der charmanten wie interessanten Rita dahinter 
edle Engel 
einzigartige Drahtgebinde 
bunte Keramikknöpfe 
und Limetta am werkeln hinter ihrem hübschen Köfferli
☺ 
Dann durfte natürlich der Einblick ins "Buumehus",
in dessen Garten der Koffermarkt samt Sommerfest stattfand,
nicht fehlen 
Ein Haus,  
in dem die Geschichte von Tuch- und Kolonialwaren
allgegenwärtig lebendig erhalten wurde 
Fast kam ich mir vor wie in "meinem" Ballenberg,
das Buumehus würde dorthin bestens passen 
Die Preisliste kann sich doch sehen lassen, nicht wahr? 
und erst der Blick in diesen Lädeli-Raum, was meinst du?
Wo Hörnli und Haferflocken noch abgewogen wurden
Wo Waschmittel neben Lebensmitteln und 
Haushaltsgegenständen angeboten wurden
Oder wo die Träume von handarbeitenden Frauen erfüllt wurden
(Wo gibt es denn heute noch Bänder mit Monogrammen?) 
Abgesehen von der Ware in diesem Dorf-Lädeli, 
gefiel mir natürlich die massive Möblierung sehr gut,
unzählige Schubladen, Tablare, Vitrinen ...
Abgerundet wurde der gelungene Koffermarkt Tag 
vom spontanen Überraschungs-Besuch 
meiner 3 Liebsten am Nachmittag, 
die mich ab- und nach Hause holten
(dabei hatte ich doch ein Retour-Billet gelöst ☺)
*
Der nächste Streich folgt sogleich:
Für den Koffermarkt während der Creativa 
in Zürich Ende September
gibt's noch einiges zu tun...
aber ich freue mich jetzt schon darauf!
*
Herzliche Grüsse,
Dana Craft





Kommentare:

  1. Liebe Dana
    Du bist für mich Frau Koffermärt in Person:-))
    So schön wie Du uns immer wieder mitnimmst mit Deinen Bildern.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das sieht ja schön aus! Und weisst du was: mal genügend Platz und "keis Gschtürm"! Hach, war das am Wochenende in Winterthur wieder eng....
    Die vielen schönen Stände hätten mich auch sehr interessiert, ebenso wie das "Buumehus".
    Nach Züri komm ich dann auch guggen!
    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dana,
    was für ein wundervoller Markt, da wäre ich auch sehr gerne gewesen !Einen wundervollen Tag und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dana, also diese Koffermärkte sind ja was richtig Tolles. Und so viele bei euch in der Gegend, hier ist nicht ein einziger, weit und breit....
    Aber ganz. Besonders gefallen mit die Bilder von dem alten Haus mit seinen Schätzen, ach, so alte Stuben aus Holz, mit den alten Möbeln, dazu diese alten Nähsachen... herrlich, ich liebe das sehr. Sehr viel Tradition gibt's da zu gucken, herrlich, gell.
    Nächstes Wochenende fahren wir evtl auch in ein Museumsdorf. Da ist shabby pur!! Echte alte Sachen, so wie es früher war.
    Ganz liebe Grüße schickt dir herzlich Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie genial! So ein schöner Ort und so schönes Wetter! Perfekt!
    LG und bis glii, lealu

    AntwortenLöschen
  6. Oh, was für eine Fülle. Da zu stöbern, macht bestimmt riesigen Spaß. Klar, dass du beim nächsten Koffermarkt auch wieder dabei bist.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Wouhaouuuu, einfach genial!!!! Das war sicher super!?
    Und tollen Fotos die du mit uns teilst! Danke.
    LG
    Sonia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Dana,
    Ich habe mich sehr gefreut dich kennenzulernen und dann gleich noch in deiner Nachbarschaft zu sein :)
    Bin schon gespannt wie mein Gottemeitschi am Sonntag auf das Geschenk reagieren wird :-))

    E liebe Gruess,
    Roxi

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺