Sonntag, 14. April 2013

Doppelspiralen am Koffermarkt

 
Sind die nicht einfach grossartigst???
Ich möchte sie gar nicht mehr ausziehen...
Aber ab morgen trage ich dann doch diese hier 
Ein Paar schöner als das andre, nicht wahr?
Als ich die double heelix hier gesehen habe, 
wusste ich gleich,
dass Zizi sowas stricken kann!!
sie hat sich tapfer durch die vielen Seiten Anleitung gekämpft
 und mir meine neuen Lieblingstsocken gestern extra nach Dübendorf 
an den Koffermarkt gebracht
☺ ☺ ☺
(Die Anleitung gibt's auch bei Ravelry)
Wolle für meine neuen Lieblinge hat Rita extra gefärbt
Ich bin restlos begeistert!!!
Danke tausend Mal, liebe Zizi! 
Begeistert bin ich auch von meinen wenigen 
aber umso kostbareren Einkäufen 
Die zauberhaften Stöffchen fehlen nun in Knusperzwergs 
wunderschönem Koffer,
die Löffel fehlen nun in Franziskas Auslage
Neben Mariannes Koffer sah meiner doch etwas unscheinbar aus...
In unserem kleinen Séparée-Räumchen 
gab es aber noch mehr Nettes zu sehen ...
Die wunderschönen Sachen von Elsbeth
als Beispiel unter vielen:
Pfifoltra hat mir sehr gut gefallen, 
oder Zaubermus,
oder Zierstich,
wunderschön war der Inhalt von Renates Koffer,
(der einen Organisatorin des Koffermarktes an diesem tollen Ort
oder natürlich der Koffer von Pünktli+Anton
(aus dem ich leider nicht mehr einkaufen konnte,
aber ich weiss ja wo dieser Koffer wohnt ☺)
mehr (bessere) Fotos gibt's übrigens hier, hier und hier
Unglaublich gefreut hat mich der liebe Besuch 
und die allerliebsten Geschenke aus der Blogwelt: 
Balla's Reich samt Familie ☺
Lubica und ihre Jungs vom tollen Online-Marktplatz 
für Selbermacherinnen Hand+Kunst.ch 
(Andrea und Sonja von Ansalia.ch 
waren ja sowieso am Markt vor Ort)
und von
Michelle und Andrea aus einer früheren Welt ☺
Danke sehr ihr Lieben!
Zu meinem heutigen ersten Arbeitstag hier:
Am Liebsten hätte ich mir ja sowas umgeschnallt:
Die vielen Leute wollten ans Schwingfest, 
ich hatte eher ein Schwimmfest ...
(und entsprechend lange Schlangen vor der Kasse -
aber zum Glück waren die meisten Leute 
verständnisvoll und geduldig...
aber das wird sich hoffentlich wohl mit der Routine noch geben)
*
Unendlich leid tat mir nur der kleine asiatische Junge,
der sich ein Loch in den Bauch gefreut hat,
weil ich ihm gesagt habe, 
er dürfe sein Velo mit ins Musum nehmen,
der absolut begeistert und strahlend 
noch einen Kleber aufs Velo geklebt hat 
*
und dem meine Kollegin anschliessend sagen musste,
dass Velos mit Pedalen im Museum nicht gefahren werden dürfen...
*
Die Tränen habe ich weder gesehen noch getrocknet,
aber ich hoffe, aus Fehlern zu lernen...
Herzliche Grüsse, Dana

Kommentare:

  1. Deine Socken sehen toll aus!!!!! der Aufwand hat sich bestimmt gelohnt!
    Dein erster Arbeitstag war scheinbar sehr anstrengend, und ich finde, daß man auch als Angelestellte mal ein Auge zudrücken kann, wenn man sieht, daß sich ein kleiner Junge so sehr darüber freut, ob Laufrad oder kleines Fahrrad, da hat der Junge vielleicht noch eine "Strafe" dafür bekommen, daß er schon so früh Fahrrad fahren konnte.... Regeln dazu da, ein wenig umgangen zu werden. Ich finde, daß Du es richtig gemacht hast! ( Mit dem Laufrad sind meine Kinder nämlich mindestens genauso schnell unterwegs gewesen, wie mit dem kleinen Fahrrad! )
    Ich hoffe, daß ihr auch so einen wunderschönen Sonnentag habt, wie wir heute. ENDLICH FRÜHLING!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dana,
    die Strümpfe sind wirklich superschön!!!!Herzlichen Dank für die tollen Fotos vom Kofermarkt und ja, aus Fehlern lernt man ;o) !Echt mach´dir keine Gedanken mehr, sowas kann ja nun wirklich JEDEM passieren, man kann doch nicht verlangen, dass du am ersten Arbeitstag gleich ALLES weißt, nee ;o)!Superschönen Sonnengenuss für dich und ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dana,
    danke für deinen Rückblick vom Koffermarkt.
    Du machst einem schon gluschtig :) .
    Grüessli Simone

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass Du so eine gute Zeit am Markt hattest ;)
    Franziskas Besteck ist tootal Klasse. Ich habe mir von ihr Espressolöffel gegönnt(bei denen ich knetend auch noch zugucken konnte, wie sie entstanden sind^^)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. Die Strümpfe sind obercool, liebe Dana. Habe ich SO noch nicht gesehen.

    Frühlingsfröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dana
    Die Socken sind absolut toll. Und wegen deinem ersten Arbeitstag, lass dich nur nicht unterkriegen. Die Routine wirds schon richten. Der kleine Junge wurde drinnen auch sicher bald abgelenkt. Vielleicht von dem schönen, alten Karusell? :). Ich wünsch dir eine wunderbare Zeit.
    Liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺