Montag, 3. Dezember 2012

Weihnachtsmarkt Brienz 2012

Die neuen Wimpel hängen im Giebel
Der Blick nach rechts auf die Brunngasse ist gewährleistet
Die noch schnell gebauten Regale von meinem Liebsten sind bestückt
(Das grosse Brett wird nach dem Markt wieder als Deckel 
für das ehemalige Bschütti(Jauche)Loch im ehemaligen Schweinestall dienen)

Samstag Mittag
So, endlich fertig eingerichtet, es kann losgehen
Meine Eltern gegenüber sind ebenfalls bereit zum Verkauf
von gebackenen und eingemachten Köstlichkeiten
☺ 
(Richtig, Raphaela, da hängen einige Tychus-Mützen von meiner Mama ☺)
Kleiner Aufwand, grosser Effekt:
Die Kinderaugen leuchten mehr, 
wenn sie wegen dem Schemel vor dem Stand 
auf den Tisch linsen können
Beby-Piri war dieses Jahr ja nicht mehr in Brienz dabei, 
sie wurde von der Kundschaft, der Standnachbarschaft und mir vermisst!
Aber meine liebe Vertretung hat mir am Abend erlaubt, 
selber durch den Markt zu huschen, 
z.B. um bei Sigrid Hallo zu sagen,


um nebenan bei Pia Wunderschönes zu sehen 
oder diese Bilderrahmen aus alten, verwitterten Schindeln
von Susanna Gerber zu entdecken,
nur um ein paar Beispiele zu nennen 
Sonntag Morgen, 10 Uhr 
Leise rieselt der Schnee...
Perfekte Weihnachts-Stimmung ...
Heizstrahler und warme Getränke gewinnen also an Wichtigkeit, 
sind zwar nicht lebensnotwendige, 
aber doch laune-erhellende Durchhalte-Stärkung
Da schneit es doch tatsächlich den hübschen, 
jungen ♥Patensohn♥ Lieblingsfotografen
samt seiner Ausrüstung herein
☺♥☺
(seine Bilder werden bestimmt bald hier zu sehen sein)☺
Auch sonst kam liebenswürdiger Besuch vorbei
(Bruderherz♥ links kugelt erfreut sich, 
weil die Babuschka-Tochter dem Samichlous, 
den Vers,
den sie vom Grossvater am Frühstückstisch gelernt hat, 
vorträgt:
"Samichlous du alte Lumpe,
chasch grad sälber i Sack ie gumpe")
 
Die Aussicht nach links war übrigens auch sehr nett 
Komm ein bisschen näher... 
Dort entstanden während der zwei Markttage  
diese beiden liebenswürdigen, weisen Gesellen 
Ein grossartiges, stimmungsvolles, rundum zufriedenes Markt-Erlebnis 
mit liebevoller und tatkräftiger Unterstützung von meiner Familie!
Meine Befindlichkeit heute:
 
Herzliche Grüsse in die erste Adventswoche, Dana
(die sich nun den dringenden Schreien nach Zuwendung
von Waschmaschine, Staubsauger, Küche, Marktkisten und Co. ergeben muss)


*
P.S.:

Die Zaubersäckli erfreuten sehr viele,
übrigens aber mehr ältere als kleine BesucherInnen, 
weil sie nostalgische Gefühle hervor riefen:
Eine Dame im Pensionsalter war sehr gerührt, 
weil ihre Oma ihr stets solche Spielbettchen gestrickt habe.
Sie hat ein Zaubersäckli nach Hause genommen,
- für sich,
nicht für ihr Enkelkind
An dieser Stelle wieder einmal mein grosser Dank ans 
Tüftelchen und an HellaK
die klare Anleitungen für die tollen Zaubersäckli aufgeschrieben haben
(Selbstverständlich habe ich die zwei vor einem Jahr gefragt, 
ob es ihnen recht ist, 
wenn ich die Zaubersäckli verkaufen möchte)
(Die Anleitung für meine Art von Zaubersäckli - BewohnerIn folgt in den nächsten Tagen, 
also bis demnächst in diesem Theater
☺)

Kommentare:

  1. Liebe Dana
    Nun habe ich dank deiner schönen Fotos doch noch einen Rundgang durch den Märit machen können. Wieder einen wunderbaren und bunten Stand hattest du. Das grosse Brett-Regal find ich besonders originell:))
    So, nun wünsch ich dir gute Erholung und eine gemütliche Adventszeit.
    Ganz liebi Grüessli
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Das sah echt toll aus!!!
    Da hast Du ja ordentlich was gemacht...
    wünsch Dir eine schöne Vorweihnachtszeit
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dana,

    wie schön muss es gewesen sein, von der Linzer Schnitte hätte ich auch gerne was gehabt:-)

    Liebe Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Hach,und ich war derweil in einem Yoga-Ausbildungstag...hoffe ganz fest,dass ich es nächstes Jahr mal schaffe den Märit am schönsten See der Welt zu besuchen...und dich endlich mal persönlich zu treffen...

    Liebe Grüsse aus dem Emmental. Pia

    AntwortenLöschen
  5. Liebes Daniela, ich kann mich kaum satt sehen an deinen schönen Bildern. Und wie ich lese, hat ja alles wunderbar funktioniert. Deine Zaubersäckli kommen auf dem Bild auch sehr zur Geltung. Ich hüte deinen/meinen Zauber-Schneemann in seinem Säckli-Bett sehr. ♥♥♥ Nun wünsche ich dir gute Erholung bei Haus und halt, Wäsche und Alltag, herzlich Piri

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Dana,
    das war ja eine ausführliche Bilder-Show. Vielen Dank dafür! Und die Tychus-Mütze trägst du ja auch selber auf dem Kopf, gell? Das bist doch du, oder?
    So einen Tychus zu stricken macht echt Spaß. Hast du es inzwischen mal gemacht, oder strickt die nur deine Mama? Mich kribbelt's gerade in den Fingern: Ich könnte auch mal wieder so eine Mütze stricken . . . :-)
    Viele Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen

  7. ♥ uuuups.... ach er WAR SCHHON!!!!!

    hihi...

    Ganz tolle Fotos hast du mitgebracht!!!!

    Die Holzhüseni, die sehen sowas von schön aus!!!

    Da muss man ja einfach kaufen... grins...

    Freue mich mit dir über den Erfolg!

    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Dana
    Herzlichen Dank für die schönen Fotos und den tollen Marktbericht. Du hattest einen superschönen Stand - toll, dieses Häuschen, und auch praktisch, wenns zieht:-) Die Zaubersäckli sind ja allerliebst, auf deine Antleitung freu ich mich ja schon:-)
    Ganz liebi Grüessli
    Sabina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Dana
    schön das Du einen schönen und erfolgreichen markt hattest!!
    Bei mir war einer richtig gut der andere so la la.
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Dana,
    was für ein wundervoller Markt, sieht richtig märchenhaft aus!Da hätte ich mich auch sehr ,sehr wohl gefühlt!Herzlichen Dank für´s zeigen der tollen Bilder!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Dana

    Oh jö. Die Zaubersäckli sind wirklich extrem herzig. Und all die schönen Farben! Hach, Dein Stand sah so hübsch aus. Ich wünsche Dir einen gäbigen Feierabend und grüsse aus dem Emmental ins Oberland.

    Die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin sehr beeindruckt von Deinen Foto's und Deiner Freude am "Marktfahren" die mich grad einbisschen ansteckt... Gerne lese ich mehr von Dir - ein schönes Wochenende wünsche ich Dir - Judith

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺