Montag, 11. Juli 2011

Endlich wieder mal genäht...

Bus-Abo Hüllen für 2 Mädels...

... und ein einfaches Mini-Portemonnaie mit Gürtelschlaufe, das für einen jungen Pfadfinder (mit Pfadi-Namen Twister) mit Pflastern und ähnlichem Notfall-KrimsKrams gefüllt werden soll.


Die Nähte werden nicht alle so wie ich sie mir wünsche, die transparente Folie verrutscht ständig und wirft schlussendlich hässliche Falten beim Annähen, die Stichlänge meiner Maschine ist immer noch sehr eigenwillig und zickt ab und zu herum, aber meine Näh-Blockade scheint sich langsam etwas zu verziehen ☺ich hab' nix dagegen ☺

Herzliche Grüsse, Dana

Kommentare:

  1. ...und wenn jetzt auch noch die Nähma wieder aufhört zu zicken ist alles gut ;o)!Das Pfadfinder-Täschchen ist obercool!Hab´einen schönen Tag!Viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dana

    Heute hat mein Mann zu ersten Mal!!! gesehen, dass ich eine neue Abohülle habe!
    "Wau, gibts so Schöne bei der SBB?"

    Das wär doch noch ein Geschäft für dich, Abohüllen am Bahnschalter zu kaufen;-)))

    Ist denn deine Nähmaschine eifersüchtig auf die Ledernähmaschine? Oder warum näht sie nicht mehr exact??

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Dana,
    dass du überhaupt so Material vernähst, ist mir immer ein wundersames Rätsel, ich würde durchdrehen, wenn das immer so verrutscht - du mußt eine Engelsgeduld haben!
    die Täschli sind superschön geworden!
    Ganz liebe Grüße!!!!! cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Hüllen. Sehr schön verziert. Ich bin begeistert!
    Herzliche Grüsse, colette

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺