Montag, 11. Februar 2019

Keine Ahnung!

Übrigens habe ich keine Ahnung, 
warum mein Blog quasi 3 Jahre lang im Nirvana des www verschollen war.
Es hatte irgend eine technische Ursache und
mit der Verlinkung meiner Domain mit Blogger zu tun.

Wie auch immer, was ich auch versucht habe in dieser vergangenen Zeit, endlich fand ich einen cleveren Support Agent bei Switchplus.ch, der mir helfen konnte. Was bin ich dem Mann dankbar!

Sogenannte "Hilfe" von Google, die Blogger betreibt, gibt es nämlich nicht. Nur automatisierte, standardisierte E-Mails waren von Google zu bekommen, keine echten Menschenstimmen ans Telefon, keine Auskunft, was zu tun wäre.

Aber jetzt ist zum Glück alles wieder in Ordnung.

Natürlich habe ich in all der Zeit im Hintergrund trotzdem ein paar Blogposts geschrieben. Sie zu veröffentlichen hätte aber nichts gebracht, wer hätte sie denn schon lesen können? Die Fehlermeldung beim Aufruf meiner Blogadresse war ja echt hartnäckig...

Als mein Blog dann endlich wieder online sichtbar war, ist mir allerdings die Reihenfolge der unveröffentlichten Posts komplett durcheinander geraten. Warum auch immer. 
Das ist natürlich sehr unpassend. Aber die verquirlte Reihenfolge steht irgendwie auch für die verquirlte Blogzeit, darum lasse ich die Beiträge halt so, wie sie sind, ob chronologisch oder nicht.
Nixdestotrotz habe ich ein paar Eindrücke vom Schul-Skilager im Engadin letzte Woche mitgebracht.
Just im Skilager habe ich eine automatisierte Nachricht von Google bekommen, dass mein Google Konto in den nächsten Tagen aufgelöst wird... Hääääää? 
Was soll das denn jetzt? Verschwindet nun mein Blog schon wieder?
Herzliche Grüsse von einer nachdenklichen Dana Craft

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺