Mittwoch, 12. Dezember 2018

innendurch und aussendurch statt obendrüber und untendrunter

 
Vier der dänischen Flechtherzen-Muster sind geflochten, 146 sind noch auszuprobieren.
Die Schnittmuster stammen aus meinem Ferienmitbringsel vom Sommer.
Selbstverständlich geriet ich damals in Verzückung, als ich das Buch in einem dänischen Museumsladen sah. 
Selbstverständlich musste es mit mir nach Hause!
Dreidimensionales Flechten finde ich immer noch enorm spannend und herausfordernd.
Und dieses Jahr werden die Flechtherzen mit einer Leckerei darin am Weihnachtsbaum aufgehängt. 
Wie es in Dänemark Tradition ist.
dänisch oder schweizerisch hin oder her ...
Herzliche Grüsse, Dana Craft




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺