Mittwoch, 21. November 2018

Zucker frei

Seit September esse oder trinke ich keinen zusätzlichen Zucker mehr.
Es fühlt sich nicht einmal wie Verzicht an. 
Mehr wie der Entscheid, dass ich keinen Zucker mehr brauche, weil ich das Kontingent an Süssem für meine Lebenszeit schon längst und auf Vorrat ausgeschöpft habe.
Die Kilos sind erstaunlicherweise gepurzelt, ohne zusätzliche Bewegung, ohne zusätzliche Ernährungsumstellung.
Mittlerweile spricht es sich sogar herum, dass ich nichts Süsses mehr esse. Die Nachbarin gibt der Tochter einen solchen "Muffin" mit für mich. :-)
Herzliche Grüsse, Dana Craft

März 2018

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺