Donnerstag, 11. Dezember 2014

Abschied und Neubeginn

Ende September habe ich mich
von meiner alten Arbeitsstelle in der KiTa,
die im Alters-+Pflegeheim eingemietet ist,
verabschiedet
Mit warmem Herzen habe ich damals
für MitarbeiterInnen und
Vorstandsmitglieder des Trägervereins
Kanzashi-Blumen genäht
Nach dem Motto:
"So manchen Knopf
hast du für mich
zum Blühen gebracht"
Dankbar blicke ich
auf 11 lehrreiche,
konstruktive Jahre zurück
Weitergezogen bin ich nach 18 Jahren Berufsabstinenz
zurück in meinen ursprünglichen Beruf
Der Unterricht
mit SchülerInnen mit geistiger Behinderung
fordert momentan noch viel
von meiner Freizeit = Kreativzeit ab,
behält mich aber auch sehr im realen Leben
und macht mir grossen Spass
Für die virtuelle Welt fehlt mir leider
schlichtweg die Zeit
ebenso leider auch für meinen
 ganz persönlichen Ausgleich,
die kreative Zeit an der Nähmaschine
*
Aber das wird schon wieder...
Jedenfalls streue ich hier demnächst
ein paar Rückblicke ein...
so ganz untätig war ich ja nicht...
Herzliche Grüsse,
Dana Craft

Kommentare:

  1. Liebe Dana
    Ich hab mir grad gestern gedacht das ich schon lange nichts mehr hier von dir gelesen habe und siehe da heute ein Post von dir:-))
    Ich wünsche dir eine schöne restliche Adventszeit!
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Dana,
    schön, von dir zu lesen und Bilder zu sehen! Und es freut mich sehr, gefällts dir im neuen, alten Beruf. Manchmal brauchts schon es bitzeli Mut, gell. Du machst das sicher super! Ich wünsch dir weiterhin vieeel Spass dabei.
    Ganz liebe Grüsse
    Simone
    "Merci für den Pieps! ;-)"

    AntwortenLöschen
  3. Ui, Veränderungen fordern einen ganz schön.... Aber ich wünsche dir für deinen Neuanfang alles alles Gute - und freue mich, ab und an etwas von dir lesen zu können! :)
    LG,
    Mickymunchkin

    AntwortenLöschen
  4. Eine wirklich sehr schöne Idee. So eine Blume ist außergewöhnlich und wirklich toll.

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺