Dienstag, 5. November 2013

PlüschtierWohnung

Kind braucht ein neues Zuhause für ihre plüschigen Gspändli
Frau hat genügend kaputte Jeans herumliegen  
Jeans zerschnippeln
Po-Taschen zusammennähen
Mit Hosenbund ringsum säumen
Gurtschlaufen wieder annähen 
Im Zimmer aufhängen 
Und bewohnen lassen
Die mutierten Jeans wandern
Herzliche Grüsse 
Dana Craft

Kommentare:

  1. Super Idee, super gemacht!
    Viele Grüße,
    Raphaela

    AntwortenLöschen
  2. Kind hat praktisch denkende Mama, die anpackt! Publikum sagt toll!
    Häb e gueti Wuche & Grüessli Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke sehr, liebes publikum ☺
      mama fragt sich ja nur: wenn nur jeans in frage kommt, weil's coooooool ist, warum oder wie lange sind denn plüschgspändli noch cool???
      ☺☺☺
      grüessli richtung hauptstadt ☺
      dana

      Löschen
  3. Oh, liebe Dana, ist das eine zauberhafte Idee! Ich bin total begeistert! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  4. liebe Dana, mal wieder eine großartige Idee von dir, alte Jeans hat jeder und nun ist es ein stylisches -Heim für Plüschtiere, einfach genial. Herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dana, was für ein kuscheliges und wunderbares neues Daheim für die kleinen Gefährten. Gefällt mir super!
    Sei allerliebst gegrüßt von Nina und hab noch eine entspannte Woche

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist eine tolle Idee! Ich wusste bisher nie wohin mit diesen Taschen-Resten....!

    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺