Mittwoch, 2. Oktober 2013

Kleiner Bericht vom Markt-Wochenende ...

Für den Koffermarkt-Samstag an der Creativa in Zürich
hatte ich auf Wimpel gesetzt,
auf wetterfeste Wimpel aus Blache/Plane
und auf bunt gemusterte Wimpel aus Wachstuch
Ein paar Wimpelketten habe ich zusammengestellt
und fertig montiert,
 einige habe ich zum selber zusammenstellen 
nach eigenem Gusto gelassen,
als DIY - Set, quasi
-
allerdings mit mässigem Anklang ...
das machte aber gar nichts, 
das wurde zum Beispiel durch eine Besucherin wettgemacht,
die sich vor meinen Koffer stellte 
und dann einfach in sich hinein gluckste und kicherte,
die sich einfach am Anblick meines Koffers amüsierte
und sich an den Farben freute 
☺ ☺ ☺
Der Aufwand für mich 
(sehr früh losreisen, weite Reise, sehr spät heimkommen)
war gross, 
doch das wurde mehr als wettgemacht,
dadurch, wieder einmal,
das kreative "Koffervolk" 
und einige liebe Bloggerinnen zu treffen, 
mit ihnen zu lachen und zu plaudern.
Ausserdem wurde ich mit allerliebsten Geschenken bedacht,
(und das, 
obwohl ich mir diesmal gar keine Zeit
für Mitbringsel genommen hatte)
Ganz herzlichen Dank ihr Lieben!
Ich habe mich sehr gefreut, 
Euch zu sehen!
(Warnung: Bilderschwemme folgt ...)
Ich erfreute mich an vielen grossartig gestalteten Koffern, 
an schönen Farben,
an liebevoll 
und originell
(sind diese Löffelkäfer nicht einfach genial???)
eingerichtete
und gestaltete,
bunte Lieblichkeiten - 
qualitativ hochstehendes Handwerk
mit grosser Liebe
zum Detail
(ist die Miniatur-Pizzeria nicht allerliebst???)
*
Für die Creativa-Messe hatte ich leider gar keine Zeit,
nicht mal dafür, 
einige Bloggerinnen an ihrem Stand zu besuchen...
Schade!
***
Für den Herbst-Markt vom Freilicht-Museum Ballenberg
hatte ich auf mein neustes Projekt,
die vernähten Stoffe von kaputten Regenschirmen,
gesetzt
(Dass ich von dem robusten, 
extra-leichten Material begeistert bin,
ist ja kein Geheimnis mehr)
Naja, 
eigentlich hatte ich kürzlich einigen KollegInnen im 
Ballenberg nur beiläufig erzählt, 
dass ich verbogene Regenschirme suche
und dass sie allfällige private, verbeulte Exemplare 
bitte nicht wegwerfen,
sondern mir überlassen sollen
Doch die Damen haben kaputte Schirme 
des Museums selber für mich zur Seite gelegt
An die hatte ich doch gar nicht gedacht ...! 
Die Verwendung des offiziellen Logos musste 
von der obersten Etage des Museums abgesegnet werden
Das Einverständnis bekam ich letzten Mittwoch,
also ein wenig knapp für eine grössere Produktion ...
Die Ballenberg-Schirm-Täschchen 
gefallen vor allem den MitarbeiterInnen ...
(Eines der drei Täschchen 
hat jedenfalls eine neue Besitzerin aus
diesen Reihen gefunden)
So oder so:
Der Charakter dieses Marktes war sowas von anders,
als der am Tag davor
Eine komplett andere Auslege-Ordnung
Eine komplett andere Aussicht
Weil der Stand so viel grösser als der Koffer war, 
einige andere Sortimentsteile,
(von meiner Mama beigesteuert)
die für den einen oder andern Lacher sorgten
Andere NachbarInnen
Andere Handwerke
mit anderem Sortiment
aber ebenfalls teilweise mit Ausprobier-Möglichkeiten
(bin ja gespannt, 
wie die selbst bemalten Becher der Töchter 
aussehen, wenn sie gebrannt und geliefert sind ...
vermutlich ein bisschen weniger detailliert)
Ein paar nette Bekanntschaften geschlossen,
kleine Wesen bewundert,
 
und ausführlich die Auslage des Lederers der Region genossen
(die sind doch Zucker, oder???)
Jedenfalls war auch dies ein sehr schöner Markt-Tag
und ich freue mich schon jetzt auf den nächsten:
am Samstag, 12. Oktober 2013
auf der Terrasse des Hapimag Belvedere in Interlaken
Herzliche Grüsse, Dana Craft

Kommentare:

  1. Liebe Dana
    Du hattest ja ein strenges, aber tolles Wochenende!
    Schade waren wir am Koffermarkt nicht im selben Raum!
    Aber ich konnte mal kurz abdüsen und dein Köfferli bewundern! Leider warst du nicht dort :0(
    Bis ein anderes mal...
    Liebs Grüessli, mica

    AntwortenLöschen
  2. Diese Farbenpracht! Mega schön! Und weisst du was: so in Ruhe konnte ich all die Koffer an der Creativa gar nicht anschauen, wie jetzt auf deinen Bildern. Daaanke!
    Der Ballenbergstand ist auch toll, auch mit den Zugaben deiner Mami (na aber... wo sind denn die gebrannten Wässerchen :-)?), ä ganz än anderi Wält, we am Tag devor, gäll!
    LG, Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Wow, du warst am Sonntag gleich wieder an einem Markt - sicher sehr anstrengend. Es war total schön, dich wiedermal zu treffen:-) Unter den Köfferli-Frauen ist jeweils schon sehr schön, gell:-))
    Liebi Grüessli und e gueti Ziit
    Sabina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Dana
    ich habe mich sehr darüber gefreut Dich am Samstag zu sehen. Es war ein wirklich tolles Angebot war Ihr Kofferfrauen alles angeboten habt!!!
    Schade das es nicht besser gelaufen ist...
    Ich wünsche Dir eine schöne restliche Woche und hoffentlich bis ganz bald mal:-))
    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Dana

    ...als ich für ein Schwätzchen zu dir wollte, wr ja ein gedränge vor deinem Koffer, so dass es nur für ein Winken reichte!
    Naja... dann bis zum nächsten mal :)

    Glg Simone

    AntwortenLöschen
  6. Ooooo Dana sind das tolle Bilder!

    Und ich war wieder nicht da, hätte Dich mal gerne live gesehen.
    Also ich finde Wimpelketten toll, jawohl, alle selberschuld ;-)

    Liäbi Grüässli

    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen, du fleissiges Bienchen. Toll deine Bilder. Und deine Regenschirmtäschlis gefallen mir auch sehr. Schaue seit dem die verschiedenen Regenschirme noch genauer an, hihihi...
    Hoffentlich bist du nicht zu fest ausgelastet mit den Vorbereitungen zum nächsten Samstag, denn ich habe dich getagged. Hast du Lust zum Mittmachen?
    Grüessli Simone

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, ich habe mir erlaubt dich zu taggen. Würde mich freuen, wenn du auch mitmachst: http://flustibon.blogspot.ch/
    Liebe Grüsse Moni

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺