Montag, 3. Oktober 2011

Der zweite Streich folgt sogleich...


 Nochmals eine Hülle für den zweiten I-Pod vom Bruderherz - als Ab-und-zu-DJ braucht er eben zwei davon (ob ich meinen Bruder wohl mit meiner Liebe für ♥Irland♥ angesteckt habe...?☺)

Um nicht schon wieder ein neues, langweiliges Uhrenband für die Pippi - Tochter kaufen zu müssen, habe ich kurzerhand eines genäht... (über Bändermangel kann ich mich ja nicht beklagen☺)



Dies ist ein kurzer Blick über den Brienzersee Richtung Interlaken vom Spaziergang am Freitag - das sonnige Wetter in den Herbst-Schulferien macht die drei Wochen Monsun in den Sommer-Schulferien wieder wett! Mit dem Alpabzug vor ein paar Tagen und dem Glockengebimmel, das nun wieder Tag und Nacht rings ums Haus zu hören ist, hat der Herbst endgültig Einzug gehalten ☺




Und einen weiteren LunchBag habe ich heute auf die Reise zu einem lieben Geburtstagskind geschickt ☺

Kommentare:

  1. Die iPod-Teilchen sind ja genial...da möchte ich glatt dein Bruder sein...

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Die Taschen sind echt super-klasse!
    Ich mag auch die keltischen Muster. Sie sind toll. Hast Du eigentlich Ahnung von den Bedeutungen?
    Wofür sind die super Roll-Täschchen. Die Muster gefallen mir sehr!
    Ach und ihr habt ja immer Glocken-Kühe. Das finde ich irgendwie spannend, denn im "Tal" braucht man doch eigentlich keine Glocken - oder? Hier haben die Kühe auch keine Glocken... Ich glaube daher kommt auch ein wenig meine Nostalgie-Gefühle bei dem Geräusch. Wir waren als Kinder jeden Sommer in den Alpen ( oder fast jeden ). Und das Kuhgeläute gehörte für mich zu dem Urlaubsfeeling dazu!
    Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen

Danke für Deine lieben Worte ♥ ich freu mich sehr darüber ☺